Ihre Rechte


Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Wie Sie uns erreichen?


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutz – Supervisor, Andreas Tiefengraber. Die Kontaktdaten sind auf der website von SystemCERT unter dem Menüpunkt SystemCERT/MitarbeiterInnen ersichtlich.

Geltungsbereich


Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch SystemCERT auf. Die Rechtsgrundlagen für die Verwendung von Cookies sind die GewO 1994, das TKG 2003 und das DSG 2000 bzw. Datenschutzgesetz – DSG. Grundsätzlich erfolgt die Datenverarbeitung auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Zugriffsdaten


SystemCERT (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf diese Website. Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL, IP-Adresse und der anfragende Provider. SystemCERT verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. SystemCERT behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten


Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist; also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören zum Beispiel der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Interessen, Organisationszugehörigkeit (Arbeitgeberorganisationen), Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten werden von SystemCERT nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen. In folgenden Fällen verarbeiten und speichern wir personenbezogene Daten:

  • Anmeldungen zu Lehrgängen, Refreshings und anderen Schulungsangeboten


    Die über das Buchungsformular erhobenen Daten (Arbeitgeberorganisation, Name, Kontaktdaten und bekannt gegebene Anmerkungen) werden von uns IT-gestützt weiterverarbeitet und gespeichert. Gemäß Artikel 6 der EU-DSGVO berufen wir uns auf das berechtigte Interesse Ihre angegebenen Daten zum Zwecke von Direktmarketingmaßnahmen zwischen SystemCERT und Ihnen auch ohne eine dezidierte Einwilligung zu nutzen.

  • Inanspruchnahme des SystemCERT web-shops


    Die über das Registrierungsformular und Bestell- / Kaufformular erhobenen Daten (Arbeitgeberorganisation, Name, Kontaktdaten und bekannt gegebene Anmerkungen und Informationen hinsichtlich der Verrechnung) werden von uns IT-gestützt weiterverarbeitet und gespeichert. Gemäß Artikel 6 der EU-DSGVO berufen wir uns auf das berechtigte Interesse Ihre angegebenen Daten zum Zwecke von Direktmarketingmaßnahmen zwischen SystemCERT und Ihnen auch ohne eine dezidierte Einwilligung zu nutzen. Ihre Kreditkartendaten werden im Zuge der Notwendigkeit der Bezahlung von einem von uns beauftragten externen Dienstleister (Bankinstitut/Zahlungsdienstleister) verarbeitet, sowie zur Erfüllung unserer steuerlichen Pflicht an unsere Steuerberatung weitergeleitet. Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

  • Kontaktaufnahme mittels des allgemeinen Kontaktformulars


    Die über das Kontaktformular erhobenen Daten (Arbeitgeberorganisation, Name, Kontaktdaten und bekannt gegebene Anmerkungen) werden von uns IT-gestützt weiterverarbeitet und gespeichert. Gemäß Artikel 6 der EU-DSGVO berufen wir uns auf das berechtigte Interesse Ihre angegebenen Daten zum Zwecke von Direktmarketingmaßnahmen zwischen SystemCERT und Ihnen auch ohne eine dezidierte Einwilligung zu nutzen.

  • Nutzung des Downloadbereiches


    Die im Zuge der Registrierung erhobenen Daten (Arbeitgeberorganisation, Name, Kontaktdaten und bekannt gegebene Anmerkungen) werden von uns IT-gestützt weiterverarbeitet und gespeichert. Teilweise werden diese Daten zu Zwecken des erforderlichen Log-Ins in den Downloadbereich an externe Cloud-Lösungen übermittelt. Gemäß Artikel 6 der EU-DSGVO berufen wir uns auf das berechtigte Interesse Ihre angegebenen Daten zum Zwecke von Direktmarketingmaßnahmen zwischen SystemCERT und Ihnen auch ohne eine dezidierte Einwilligung zu nutzen.

Newsletter


Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns sowie aktuelle Neuigkeiten aus verschiedenen Themenfeldern. Mit der Anmeldung zum Newsletter stimmen Sie einer elektronischen Verarbeitung Ihrer Daten gem. §11 DSG 2000 bzw. Datenschutzgesetz-DSG sowie der Zusendung des elektronischen Newsletters von SystemCERT gem. §107 Absatz 2 TKG 2003 ausdrücklich zu. Wenn Sie den Newsletter erhalten möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand des Newsletters verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben. Mit der Anmeldung speichern wir Ihre Email-Adresse, die IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletter anmeldet. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link im Newsletter selbst oder per Mitteilung an unsere Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

Umgang mit Cookies / Cookie-Einstellungen


Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
In Ihren Browsereinstellungen (z.B. Internet Explorer, Safari, Firefox, Chrome) können Sie festlegen, welche Cookies Sie zulassen oder ablehnen möchten. Wo genau Sie diese Einstellungen finden, hängt von Ihrem Browser ab. Die entsprechenden Einstellungen finden Sie mit der Hilfefunktion Ihres Browsers.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Besondere Datenschutzhinweise



  • Verwendung von Facebook-Plugins


    Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com - betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook") -verwendet. Wenn Sie mit einen solchen Plugin versehene Internetseiten unseres Internetauftritts aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Dadurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. durch Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons oder Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet. Dies kann nur insofern verhindert werden, indem Sie sich vor Nutzung des Plugins ausloggen. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

  • Verwendung von Retargeting-Funktionen


    Schaltung von interessensbezogener Werbung mit Hilfe von "Retargeting"


    Diese Website verwendet so genannte "Retargeting-Tags". Als "Retargeting-Tag" wird ein JavaScript-Element bezeichnet, das im Quellcode der Website platziert wird. Besucht ein Nutzer eine Seite auf dieser Website, die ein "Retargeting-Tag" enthält, platziert ein Anbieter von Online Werbung (z.B. Google) ein Cookie auf dem Computer dieses Nutzers, und ordnet dieses entsprechenden Retargeting-Zielgruppenlisten hinzu. Dieses Cookie dient in weiterer Folge dazu, Retargeting-Kampagnen ("Interessensbezogene Werbung") auf anderen Websites zu schalten. Studien haben ergeben, dass die Einblendung interessenbezogener Werbung für den Internet Nutzer interessanter ist als Werbung, die keinen direkten Bezug zu Interessen bzw. zuvor besuchten Websites hat.

    Nutzung von Facebook Remarketing


    Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. („Facebook“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern dieser Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) zu präsentieren. Hierzu wurde auf dieser Website das Remarketing-Tag von Facebook implementiert. Über dieses Tag wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie diese Website besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Alternativ können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ unter https://www.facebook.com/settings/ deaktivieren. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

  • Web-Analyse


    Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet solche zielorientierten Cookies. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Alternativ können Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert. Google Analytics deaktivieren.
SystemCERT Zertifizierungsges.m.b.H. | Parkstraße 11 | A-8700 Leoben | tel. +43 (3842) 48476-0 | fax +43 (3842) 48476-4 | office@systemcert.at