Die ÖBB beschäftigen 39.481 MitarbeiterInnen, davon 1.742 Lehrlinge. Sie sind damit einer der größten Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe in Österreich. 2015 haben die ÖBB die Weichen für eine zeitgemäße und zukunftsorientierte Qualität ihrer Lehrlingsausbildung neu gestellt und investieren verstärkt in ihre Ausbildungsstätten und die Qualifizierung der AusbilderInnen.

Der Salzburger Personalentwickler "Kre-aktiv – Wissen erleben" hat in den vergangenen Monaten damit begonnen, die bundesweite Weiterbildung der 140 technischen LerhlingsausbilderInnen auf Schiene zu bringen. Am 27.11.2015 wurden die ersten 39 Absolventen des Zertifizierungslehrganges ausgezeichnet.

DSC 0025a

v.l.n.r.: Uwe Hackl, MBA, GF SystemCERT Zertifizierungs GmbH, Mag. Michael Rechberger, GF Kre-aktiv, Ing. Franz Burtscher, Leiter Lehrwerkstätte Salzburg, Prok. Günter Wenzinger, Leiter Stab Personal,ÖBB Infrastruktur AG,  Prof. Dipl.-Päd. Günter Hell, Leiter Lehrlingswesen und Technische Erwachsenenbildung ÖBB Infrastruktur AG

DSC 0046a

Die ersten Absolventen des Lehrgangs „zertifizierter Lehrlingscoach“ bei der Verleihung Ihrer Zertifikate in der Zentrale der ÖBB Infrastruktur AG in Wien. 


SystemCERT Zertifizierungsges.m.b.H. | Parkstraße 11 | A-8700 Leoben | tel. +43 (3842) 48476-0 | fax +43 (3842) 48476-4 | office@systemcert.at